Willkommen auf der Website der JSG AmmerGäu

Hier findest Du alles über unsere Handball Jugendspielgemeinschaft.
Falls Du etwas vermisst kannst du gerne in Kontakt mit uns treten.

team

Über uns

handball

 Spiele

home

Sporthallen

mail

Kontakt

mA: Spannende zwei Punkte in Nebringen für die A-Jugend

mA: Spannende zwei Punkte in Nebringen für die A-Jugend

Spielbericht: JSG AmmerGäu - HSG BB/Sifi 2 31:27 (17:13)

Die A-Jugend der JSG AmmerGäu gewinnt in Nebringen gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen II mit 31:27 (Halbzeitstand: 17:13).

Die A-Jugend der JSG startet, wenn auch ohne ‚richtigen‘ Torwart, gut ins Spiel und baut sich in den ersten 5 Minuten einen kleinen Vorsprung auf. Durch technische Fehler unserer JSG kann dieser Vorsprung von den Gegnern recht schnell bis auf ein Tor verringert werden. Bis zur Halbzeit kann sich die JSG wieder 4 Tore Vorsprung erkämpfen, um damit dann in die wohlverdiente Pause zu gehen. Die zweite Halbzeit startet für die A-Jugend wie die letzten zwei Minuten der ersten Halbzeit, zu viele technische Fehler und weggeworfene Bälle im Angriff. Zwei 2-Minuten Strafen in den ersten Minuten gegen die JSG, aber gleichzeitig auch gegen die HSG, bringen keinem Team einen Vorteil. Trotz einem Vorsprung von 6 Toren Mitte der zweiten Halbzeit führt eine lange konzentrationsschwache Phase dazu, dass sich die HSG bis auf einen Gleichstand heranarbeiten kann. In den letzten Minuten fängt sich die JSG wieder und schafft es, sich in dieser kurzen Zeit einen Vorsprung von 4 Toren herauszuspielen.

Die JSG überzeugte in den konzentrationsstarken Phasen mit starken einzelnen Aktionen und gutem Teamgeist. Die Abwehr war das ganze Spiel über recht solide. Natürlich wurden auch hier an der ein oder anderen Stelle Fehler gemacht, aber im Allgemeinen eine solide Abwehrleistung.
Im Angriff war die Lücke zwischen den Kopflosen und den Konzentrationsstarken Phasen deutlich zu sehen, dort wurden teilweise die Bälle sinnlos weggeworfen. In den konzentrationsstarken Phasen war davon nichts zu sehen und es schien so, als ob die JSG eindeutig gewinnen müsse.

Nun gilt es, sich optimal auf den diese Saison unbekannten Gegner VFL Nagold vorzubereiten, gegen den die nächsten zwei Wochenenden jeweils ein Spiel ansteht.

Für die JSG spielten: Samuel (4), Wenzel (5), Linus (8), Ares (2), Vinzent (1), Paul (1), Lukas (1), Paul (1), Liam (1), Jonathan (7), Mattheo

Vielen Dank an unsere Aushilfen aus der B-Jugend!