Willkommen auf der Website der JSG AmmerGäu

Hier findest Du alles über unsere Handball Jugendspielgemeinschaft.
Falls Du etwas vermisst kannst du gerne in Kontakt mit uns treten.

team

Über uns

handball

 Spiele

home

Sporthallen

mail

Kontakt

Mission Rückeroberung zweiter Tabellenplatz geglückt!!

Mission Rückeroberung zweiter Tabellenplatz geglückt!!

JSG AmmerGäu : TV Großengstingen 27:18

Das letzte Spiel der Saison der weibl. D Jugend fand vergangenen Sonntag in Bondorf statt.

Der Gegner, der TV Großengstingen, war nochmal eine richtige harte Nuss: Im Dezember verlor man das Auswärtsspiel dort mit einem Tor, ließ 2 Punkte auf der Alb und am letzten Wochenende verdrängte uns der TV Großengstingen tatsächlich auf den dritten Tabellenplatz.

Jetzt war also unsere Zeit gekommen, hier wieder Ordnung herzustellen und wir wollten einen Sieg (Check) , 2 Points (Check) und Vize- Staffelsieger (Check) werden. Aber  selbstverständlich sah das der Gegner genauso.

Das Spiel war zunächst ausgeglichen und Großengstingen hielt die JSG mit einer knappen Führung auf Distanz. In der 12. Minute schaffte die JSG den Ausgleich und konnte sich zunächst leicht absetzen. Mit 3 Toren Vorsprung gings in die Halbzeitpause. Obwohl ein Puffer von 5 Toren geschaffen wurde, gab der TV Großengstingen nicht auf und traf in der 28. Minute abermals zum Ausgleich ( 15:15.)

Die Mädels der JSG ließen sich heute aber nicht einschüchtern und traten als sehr ausgeglichenes Team auf. Sie stellten eine stabile Abwehr und im Angriff wurde jede Spielerin torgefährlich. Mit dieser konsequenten Mannschaftsleistung wurde der TVG klar in seine Schranken gewiesen und für die Zuschauer gab's ein sehenswertes und spannendes Spiel.

Die JSG - Mädels schnappen sich ihre verdienten Punkte. Die Mission Rückeroberung des 2. Tabellenplatzes war also erfolgreich. (Check!)

Es spielten: Allison Cramer und Leni Sommer im Tor, Leila Brucker, Kate Fleischer, Elli Czerwinski(3), Leni (1) und Greta Scheufele ( 2), Adriane Widmann , Greta Gauss (6), Lara Katz (3), Jantje Waizmann (7), Emma Schuster (5), Ines Bruckner, Naemi Molitor. Trainer: Luisa & Elias, sandy&betti leidend am live-ticker

FAZIT :
Die Saison endet für die weibl. D Jugend mit dem zweiten Platz (9/0/3) in der Bezirksklasse und wir haben mit 314 Toren in 12 Spielen den stärksten Angriff unserer Klasse gestellt. Wir feierten 9 Siege und ärgerten uns über 3 Niederlagen.